Musicals

Liebe stirbt nie – Phantom II

Mit Cats und dem Phantom der Oper begann vor vielen Jahren das Musicalleben in Hamburg. Seitdem sind viele Musicals und Musicaltheater hinzugekommen und Millionen begeisterte Besucher. Nun zieht der Nachfolger des Phantoms der Oper in das Operettenhaus in dem jahrelang die Katzen auf den Tischen tanzten.


Endlich gibt es eine Fortsetzung des weltberühmten und heißgeliebten Phantoms der Oper. Uraufgeführt 2010 in London wurde diese Fortsetzung mit den selben Characteren an anderem Ort erneut von Andrew Lloyd Webber umgesetzt, der dieses schon 1994 plante und dann viele Jahre später in die Tat umsetzte.

Die Geschichte spielt 1907 – zehn Jahre nachdem das Phantom der Oper das Buhlen um die große Liebe Christine verlor und aus Paris entflohen ist. Nun betreibt es auf Coney Island – der Vergnügungsinsel New Yors – einen Jahrmarkt. Musik ist noch immer sein ein uns alles – wäre da nicht die Fortwährende Liebe zu Christine. .

jab - 01.2016

Als diese ein Engagement an der Metropolitan Oper annimmt, versucht das Phantom erneut Sie in seinen Bann zu ziehen. Da ihre Ehe mit Raoul von dessen Trunksucht überschattet ist mit fraglichem Ausgang…



Coney Island ist Inbegriff einer fantastischen Welt zu dieser Zeit. Eindrucksvoll präsentiert sich diese Welt im Musicaltheater und zieht uns in ihren Bann. Spannung und Heiterkeit, Magie und Poesie – am Ende eine wunderbar unterhaltsame Erzählung.

Bilder mit freundlicher Unterstützung der Stageholding: www.stageholding.de

 

 

Fazit:

Nicht nur für Fans des ersten Teils. Für alle Musicalfans und die die es werden wollen: Eine echte Empfehlung.