Musicals

Sister Act - Ein himmlisches Musical

Endlich ist es soweit. Der Kultfilm SISTER ACT erobert die Musical Bühne. Wir erinnern uns alle an Whoopi Goldberg in Ihrer grandiosen Rolle im Gospel Film. Die Stage Holding bringt ein gleichnamiges Musical nach Hamburg ins TUI Operettenhaus auf der Reeperbahn.

Wie auch beim letzten Musical der Stage Holding im TUI Operettenhaus „Mama Mia“ gibt es eine bekannte Vorlage für das Musical, die sich allerdings nicht im Musical selbst übermäßig wiederfindet. Anders als die Songs von Abba, ist es diesmal der Film „Sister Act“, die berühmte Komödie aus dem Jahr 1992, die zwei Golden Globes gewann. Whoopie Goldberg spielte damals die Hauptperson Deloris und ist Co-Produzentin des Musicals. Natürlich war sie auch zur Eröffnung des Musicals „Sister Act“ in Hamburg. Die Premierengäste am 2.Dezember 2010 waren begeistert, der Applaus wollte nicht abebben. Statt einer „himmlischen Karriere“ hat das Musical denn auch den Untertitel „Ein himmlisches Musical“.

 

 

Neben der hervorragenden Besetzung mit der Hauptdarstellerin Zodwa Selele ist auch das Bühnenbild Garant für einen tollen Musicalabend. Rasant geht es her, wenn die Nachtclubsängerin „Deloris van Cartier“ sich auf der Fluch vor einigen Mödern die sie zufällig bei der Ausübung ihres Handwerks beobachtet in einem Kloster versteckt. Noch rasanter wird es dann, als Deloris den Nonnenchor in Schwung bringt.


Bilder mit freundlicher Unterstützung der Stageholding: www.stageholding.de

http://www.stage-entertainment.de/musicals/sister-act/sister-act.html

jab - 01.2011

Fazit:

Erneut ein wundervoller Musicalabend im TUI Operettenhaus. Auf geht’s: Verzaubern lassen. Halleluja